Upcycling - Aus Alt mach Neu!

Upcycling - alte Stoffe in neuem Gewand

In der Modewelt werden täglich Millionen Tonnen an Kleidung produziert. Stoffe bekommen meist nur eine kurze Nutzung und wandern dann in einen weiteren Kreislauf: in den Kleidersack oder im schlechtesten Fall direkt in die Mülltonne.

Nachhaltigkeit bedeutet in diesem Kontext, nicht mehr getragene Kleidungsstücke neu zu "gestalten" und damit ressoucenschonend weiter zu verwerten.

Upcycling heißt gute Stoffe und Materialien weiterzuverwenden

Es gibt so viele „alte“ Kleidungsstücke in bester Qualität. Meist sind sie modisch nicht mehr up-to-date, aber viel zu schade zum Wegwerfen, weil die verendeten Stoffe aus sehr guter Qualität genäht wurden.
Oft lässt sich daraus etwas Tolles und Einzigartiges fertigen. Manchmal wird so aus einem Kleid ein schicker Rock, aus einem Mantel ein Jacke... oder beispielsweise aus einer hochwertigen Tischdecke eine elegante Stofftasche.

Upcycling heißt auch wertvolle Erinnerungsstücke wiederzubeleben

Ein Kleidungsstück der Mutter oder Großmutter bekommt „neues Leben“. Mit neuem Schnitt und vielleicht anderen Stoffkombinationen entsteht eine neues, einzigartiges Kleidungsstück. Ganz ressourcenschonend, umweltfreundlich und mit viel „Seele".

 

Upcycling - aus einem altmodischen Kleid und einer schwarzen Jeans wird ein neues schickes Kleid
Upcycling - aus einem altmodischen Kleid und einer schwarzen Jeans wird ein neues schickes Kleid

Upcycling - ein paar Beispiele aus der Manufaktur